Prix Professeur Walther Hug – Année 2018

Thèses de doctorat de l’année académique 2016/2017, prix attribué en 2018

Andres Roger / FR
Die Normen der Arbeitssicherheit. System und Kritik am Beispiel des Bauens

Betz Kathrin, Proving Bribery / BS
Fraud and Money Laundering in International Arbitration - On Applicable Criminal Law and Evidence

Bieri Peter / BE
Bearbeitung von Daten über Richterinnen und Richter. Bedarf und Schranken

Dedual Alessia / ZH
Geltungserhaltende Reduktion. Richterliche Ersatzregelbildung im schweizerischen Vertragsrecht

Entenza Hector / LS
Les obligations et la responsabilité de l’état face aux activités des entreprises militaires et de sécurité privées

Gavillet Aurélie / GE
La pratique administrative dans l'ordre juridique suisse

Haussener Stefanie / LU
Selbstbestimmung am Lebensende: Realität oder Illusion?
Eine kritische Analyse von Rechtslage und medizinischer Praxis

Köbeli Patrizia / SG
Staatsfonds als Investoren: Anforderungen an Zweck und Organisation

Magistro Francesca / GE
Le droit à un environnement sain revisité

Magnin Josianne / LU
Die Polizei: Aufgaben, rechtsstaatliche Grenzen und Haftung

Mauchle Yves / ZH
Bail-In and Total Loss-Absorbing Capacity (TLAC) - Legal and Economic Perspectives on Bank Resolution with Functional Comparisons of Swiss and EU Law

Meier Ines / ZH
Der Dualismus von Verwaltungs- und Strafverfahren illustriert am Recht des Strassenverkehrs, der Finanzmarktaufsicht und der Heilmittelordnung

Meier Valentina / ZH
Schiedsklauseln in Statuten schweizerischer Aktiengesellschaften

Moser Nicola / BS
Die Verjährung von haftpflichtrechtlichen Forderungen bei einer Verletzung der körperlichen Integrität - Mit rechtsvergleichenden Hinweisen

Roth David Bertrand / ZH
Der "ebenso effiziente Wettbewerber" - Kosten-Preis-Vergleichen im Kartellrecht am Beispiel des Behinderungsmissbrauchs

Villard Katia Anne / GE
La compétence du juge pénal suisse à l'égard de l'infraction reprochée à l'entreprise - avec un regard particulier sur les groupes de sociétés

Zysset Pascal / BE
Selbstregulierung im Finanzmarktrecht – Grundlagen, verwaltungsrechtliche Qualifikationen und rechtsstaatlicher Rahmen